Angebote zu "Heute" (55 Treffer)

Kategorien

Shops

Culemeyer-Fahrzeuge
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Hinter dem Namen Culemeyer verbirgt sich mehr als nur der weithin bekannte Straßenroller für den Transport von Eisenbahnwagen. Vielmehr entwickelte sich aus dessen bescheidenen Anfängen der Schwerlasttransport auf der Straße, der unter der Schirmherrschaft der Deutschen Reichsbahn seine Geburtsstunde hatte.Der Transport großer Fahrzeuge und Industriegüter auf der Straße nahm einen immer breiteren Raum ein und fand in spektakulären Einsätzen während des Zweiten Weltkriegs - als sogar Schiffe und U-Boote transportiert wurden - ihren Höhepunkt. Eine Zeitreise, die mit zum Teil bis heute unveröffentlichten Aufnahmen in gestochener Brillanz einzigartige Betriebssituationen dokumentiert. Für Modellbahnfreunde bieten die Aufnahmen reichhaltige Inspiration zur Gestaltung und zum Bau eigener Anlagen. Ein Bildband, der Eisenbahn-, Schwerlast-, Nutzfahrzeug- und Modellbahnfreunde gleichermaßen begeistert.

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Ford Transit
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Transit ist seit über 40 Jahren das meistverkaufte leichte Nutzfahrzeug in Europa. Obwohl er immer ein wenig im Schatten des VW-Bus stand, hat sich auch der klassische Transit zum Kultmobil entwickelt.Ford Transit - das ist einer für alle. In diesem Buch fahren sie vor, die Vorläufermodelle Ford FK, die kultige Generation zwischen 1965 und 1985, die schnittigen Transporter ab 1986, die vielfältigen Transporter und Lieferwagen von heute. Unterhaltsam und kenntnisreich geschrieben, stellt Fachautor Unruh die bis in die Gegenwart reichende Modellgeschichte der Transporterlegende vor. lllustriert ist der Band mit hunderten fantastischen Fotos, zahlreichen historischen Abbildungen und Faksimiles von Prospekten. Am Schluss findet sich noch ein Datenanhang aller Modelle. Der großformatige Band füllt eine Lücke in der Automobil-Literatur und ist ein MUSS für Transit-Fans!

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Ford Transit
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Transit ist seit über 40 Jahren das meistverkaufte leichte Nutzfahrzeug in Europa. Obwohl er immer ein wenig im Schatten des VW-Bus stand, hat sich auch der klassische Transit zum Kultmobil entwickelt.Ford Transit - das ist einer für alle. In diesem Buch fahren sie vor, die Vorläufermodelle Ford FK, die kultige Generation zwischen 1965 und 1985, die schnittigen Transporter ab 1986, die vielfältigen Transporter und Lieferwagen von heute. Unterhaltsam und kenntnisreich geschrieben, stellt Fachautor Unruh die bis in die Gegenwart reichende Modellgeschichte der Transporterlegende vor. lllustriert ist der Band mit hunderten fantastischen Fotos, zahlreichen historischen Abbildungen und Faksimiles von Prospekten. Am Schluss findet sich noch ein Datenanhang aller Modelle. Der großformatige Band füllt eine Lücke in der Automobil-Literatur und ist ein MUSS für Transit-Fans!

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
VW Bus
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Vom Camper bis zum Baustellenfahrzeug - das variantenreiche Raumwunder- liebevoll restaurierte und perfekt in Szene gesetzte VW Busse aller Karosserievarianten- wunderbarer Bildband mit kompakter KaufberatungIm November 1949 begann mit der Präsentation des ersten Kleintransporters von Volkswagen eine neue Epoche der Automobilgeschichte. Wie kein anderes leichtes Nutzfahrzeug zuvor beeinflusst das variantenreiche Raumwunder aus Wolfsburg die Entwicklung einer ganz neuen Generation universell einsetzbarer Kleinbusse.Der als Kastenwagen, Kleinbus und Pritschenwagen erhältliche Käfer-Ableger, werksintern als Typ 2 bezeichnet, leistete darüber hinaus einen nicht unerheblichen Beitrag zur Motorisierung unzähliger Dienstleistungs- und Handwerksbetriebe, und gilt deshalb nicht ohne Grund als eines der stilprägenden Symbole des deutschen Wirtschaftswunders.Auch sechs Jahrzehnte nach seinem Debüt hat der "Bulli", wie der Volkswagen Transporter von seiner Fan-Gemeinde liebevoll genannt wird, nichts von seiner Faszination verloren. Heute sind allerdings gut erhaltene Sammlerexemplare der Baureihen T1 (1950-1967) und T2 (1967-1979), von denen insgesamt ca. 4,85 Millionen Einheiten gebaut wurden, selten und vor allem teuer geworden.Fachbuchautor und Profiautomobilfotograf Jörg Hajt präsentiert in diesem Buch liebevoll restaurierte und perfekt in Szene gesetzte VW Busse aller Karosserievarianten: vom Camper bis zum Baustellenfahrzeug, vom Kommunal-Bulli bis zum Sambabus.Eine kompakte Kaufberatung gibt wichtige Tipps für die Anschaffung eines VW Transporters und vervollständigt diesen wunderbaren Bildband.

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
VW Transporter T2 restaurieren (So wird's gemac...
35,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie der Traum vom Bulli wahr wirdAls der neue VW Transporter 1967 seinen legendären Urahn, den T1, ablöst, ist dieser noch gar nicht legendär. Er ist vielmehr ein normales Nutzfahrzeug, das erst ganz langsam bei Reisenden und weitsichtigen Liebhabern Kultstatus gewinnt. Und wie bei allen Modellwechseln kann sein Nachfolger in allen Belangen mehr als er, ist größer, sicherer, komfortabler und leistungsstärker. Die sympathische Form und die sprichwörtliche Zuverlässigkeit aber hat er übernommen.Jetzt ist auch der zweite VW Transporter längst Legende. Die wenigen Exemplare, die den harten Gebrauchswagen-Alltagseinsatz überstanden haben, werden heute liebevoll gepflegt - und müssen in den meisten Fällen umfangreich restauriert werden. Dieses Buch zeigt in gewohnt detaillierter Art, wie das gemacht wird. Dabei liegt der Fokus ganz klar auf den Karosseriearbeiten, die beim Bulli meist den größten Teil der Restaurierung ausmachen.Das neue So wird's gemacht Special bietet T2-Schraubern alles:- Kaufberatung und Projektplanung: auf was man achten und was man kalkulieren muss- Chassis und Karosserie: Instandsetzung u.a. des Ladebodens, der Querträger, der Fensterrahmen, der Schweller, der Radläufe und Seitenteile, ...- Lackierung: Rostschutz, Spachteln, Lackiervorbereitung, Hohlraumversiegelung- Technik: Überholung von Bremsen, Vergaser, Fahrwerk usw.- Interieur: Reparatur von Armaturenbrett, Dachhimmel, Verkleidungen, ...Das Schritt-für-Schritt-Handbuch für alle, die sich ihren Traum vom VW T2 erfüllen wollen!

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
VW Bus
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Vom Camper bis zum Baustellenfahrzeug - das variantenreiche Raumwunder- liebevoll restaurierte und perfekt in Szene gesetzte VW Busse aller Karosserievarianten- wunderbarer Bildband mit kompakter KaufberatungIm November 1949 begann mit der Präsentation des ersten Kleintransporters von Volkswagen eine neue Epoche der Automobilgeschichte. Wie kein anderes leichtes Nutzfahrzeug zuvor beeinflusst das variantenreiche Raumwunder aus Wolfsburg die Entwicklung einer ganz neuen Generation universell einsetzbarer Kleinbusse.Der als Kastenwagen, Kleinbus und Pritschenwagen erhältliche Käfer-Ableger, werksintern als Typ 2 bezeichnet, leistete darüber hinaus einen nicht unerheblichen Beitrag zur Motorisierung unzähliger Dienstleistungs- und Handwerksbetriebe, und gilt deshalb nicht ohne Grund als eines der stilprägenden Symbole des deutschen Wirtschaftswunders.Auch sechs Jahrzehnte nach seinem Debüt hat der "Bulli", wie der Volkswagen Transporter von seiner Fan-Gemeinde liebevoll genannt wird, nichts von seiner Faszination verloren. Heute sind allerdings gut erhaltene Sammlerexemplare der Baureihen T1 (1950-1967) und T2 (1967-1979), von denen insgesamt ca. 4,85 Millionen Einheiten gebaut wurden, selten und vor allem teuer geworden.Fachbuchautor und Profiautomobilfotograf Jörg Hajt präsentiert in diesem Buch liebevoll restaurierte und perfekt in Szene gesetzte VW Busse aller Karosserievarianten: vom Camper bis zum Baustellenfahrzeug, vom Kommunal-Bulli bis zum Sambabus.Eine kompakte Kaufberatung gibt wichtige Tipps für die Anschaffung eines VW Transporters und vervollständigt diesen wunderbaren Bildband.

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
VW Transporter T2 restaurieren (So wird's gemac...
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie der Traum vom Bulli wahr wirdAls der neue VW Transporter 1967 seinen legendären Urahn, den T1, ablöst, ist dieser noch gar nicht legendär. Er ist vielmehr ein normales Nutzfahrzeug, das erst ganz langsam bei Reisenden und weitsichtigen Liebhabern Kultstatus gewinnt. Und wie bei allen Modellwechseln kann sein Nachfolger in allen Belangen mehr als er, ist größer, sicherer, komfortabler und leistungsstärker. Die sympathische Form und die sprichwörtliche Zuverlässigkeit aber hat er übernommen.Jetzt ist auch der zweite VW Transporter längst Legende. Die wenigen Exemplare, die den harten Gebrauchswagen-Alltagseinsatz überstanden haben, werden heute liebevoll gepflegt - und müssen in den meisten Fällen umfangreich restauriert werden. Dieses Buch zeigt in gewohnt detaillierter Art, wie das gemacht wird. Dabei liegt der Fokus ganz klar auf den Karosseriearbeiten, die beim Bulli meist den größten Teil der Restaurierung ausmachen.Das neue So wird's gemacht Special bietet T2-Schraubern alles:- Kaufberatung und Projektplanung: auf was man achten und was man kalkulieren muss- Chassis und Karosserie: Instandsetzung u.a. des Ladebodens, der Querträger, der Fensterrahmen, der Schweller, der Radläufe und Seitenteile, ...- Lackierung: Rostschutz, Spachteln, Lackiervorbereitung, Hohlraumversiegelung- Technik: Überholung von Bremsen, Vergaser, Fahrwerk usw.- Interieur: Reparatur von Armaturenbrett, Dachhimmel, Verkleidungen, ...Das Schritt-für-Schritt-Handbuch für alle, die sich ihren Traum vom VW T2 erfüllen wollen!

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Das Neue Große Mercedes G-Klasse-Buch
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Was vor über 30 Jahren als recht frugales, schwer verkäufliches Nutzfahrzeug für Profis begann, hat heute echten Kultstatus erlangt: Der Mercedes-Benz G. Im Jahre 1979 nahm die Erfolgsgeschichte des Stuttgarter Multitalents, das seither in seiner Grundform kaum verändert wurde, ihren Anfang. Die zahlreichen Modellpflegemaßnahmen bei der G-Klasse wurden stets behutsam vorgenommen und fanden sich zumeist unter der Karosse: Modernere und leistungsstärkere Motorvarianten und Sicherheitsmerkmale wie ABS, Airbag, ESP und Bremsassistent hielten Einzug in die Serienfertigung. Der G wird freilich immer noch von Jägern und Förstern, von Architekten und Reitern als robustes, mit extremen Offroad-Fähigkeiten versehenes Gebrauchsauto geschätzt und genutzt, aber seit einigen Jahren erobern bärenstark motorisierte und luxuriös ausgestattete Versionen der G-Klasse zunehmend auch die Boulevards der Großstädte.Eine G-Klasse von Mercedes zu fahren ist schick gewordenFachautor und G-Spezialist Jörg Sand geht in seinem überarbeiteten und aktualisierten Buch über den Hardcore-Allradler diesem Phänomen nach und zeigt die Gründe für diesen erstaunlichen Wandel auf. Das Werk widmet sich in großer Tiefe der Evolution der G-Klasse-Fahrzeuge, die früher G-Modelle genannt wurden, und zeichnet die Geschichte dieser enorm talentierten Automobile nach - von der Konzeptphase Anfang der 1970er Jahre bis hin zu den heutigen Hochleistungsversionen aus dem Portfolio von AMG.Umfangreiches Bildmaterial aus den vergangenen 30 Jahren und detaillierte technische Daten lassen keine Frage unbeantwortet und machen dieses Buch zu einem Leckerbissen für all gene, die dieses Auto fasziniert.

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Das Neue Große Mercedes G-Klasse-Buch
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Was vor über 30 Jahren als recht frugales, schwer verkäufliches Nutzfahrzeug für Profis begann, hat heute echten Kultstatus erlangt: Der Mercedes-Benz G. Im Jahre 1979 nahm die Erfolgsgeschichte des Stuttgarter Multitalents, das seither in seiner Grundform kaum verändert wurde, ihren Anfang. Die zahlreichen Modellpflegemaßnahmen bei der G-Klasse wurden stets behutsam vorgenommen und fanden sich zumeist unter der Karosse: Modernere und leistungsstärkere Motorvarianten und Sicherheitsmerkmale wie ABS, Airbag, ESP und Bremsassistent hielten Einzug in die Serienfertigung. Der G wird freilich immer noch von Jägern und Förstern, von Architekten und Reitern als robustes, mit extremen Offroad-Fähigkeiten versehenes Gebrauchsauto geschätzt und genutzt, aber seit einigen Jahren erobern bärenstark motorisierte und luxuriös ausgestattete Versionen der G-Klasse zunehmend auch die Boulevards der Großstädte.Eine G-Klasse von Mercedes zu fahren ist schick gewordenFachautor und G-Spezialist Jörg Sand geht in seinem überarbeiteten und aktualisierten Buch über den Hardcore-Allradler diesem Phänomen nach und zeigt die Gründe für diesen erstaunlichen Wandel auf. Das Werk widmet sich in großer Tiefe der Evolution der G-Klasse-Fahrzeuge, die früher G-Modelle genannt wurden, und zeichnet die Geschichte dieser enorm talentierten Automobile nach - von der Konzeptphase Anfang der 1970er Jahre bis hin zu den heutigen Hochleistungsversionen aus dem Portfolio von AMG.Umfangreiches Bildmaterial aus den vergangenen 30 Jahren und detaillierte technische Daten lassen keine Frage unbeantwortet und machen dieses Buch zu einem Leckerbissen für all gene, die dieses Auto fasziniert.

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot