Angebote zu "Sechszylinder" (3 Treffer)

Kategorien

Shops

Sechszylinder Traktoren 1960er bis 1980er Jahre
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Rückblick auf die Sechszylinder-Traktoren der damaligen Zeit. Einzigartige Bilderschau mit allen Daten. Case IH, Deutz, Eicher, Fendt, John Deere, MB-trac, Schlüter.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Henschel HS 140
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach einer mehrjährigen Zwangspause können die Kasseler Henschel-Werke 1949 wieder eigenentwickelte Lastwagen bauen. Der erste ist ein Sechstonner, der entsprechend der Nutzlast den Namen HS 6 erhält. Unter der eleganten Langhaube arbeitet ein Lanova-Sechszylinder-Diesel. Als die imposanten Lastwagen 1950 in Serie gehen, erhalten sie aufgrund der Motorleistung von 140 PS die Typbezeichnung HS 140. Die Baureihe bleibt bis 1961 im Programm, zuletzt mit 192 PS. Hier werden alle Modellreihen des Typs HS 140 sowie die stärkeren Haubenwagen HS 150 und HS 170 in Wort und Bild vorgestellt. Die größtenteils bisher unveröffentlichten Abbildungen zeigen die Wagen in ihrem Umfeld mit vielfältigen Aufbauvarianten und bei unterschiedlichen Einsätzen

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Hanomag im Einsatz
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Name HANOMAG steht auch heute noch für solide und robuste Schlepper obwohl das Unternehmen aus Hannover schon seit mehr als drei Jahrzehnten vom Markt verschwunden ist. Die Anfänge der Traktorenproduktion bei der Hannoverschen Maschinenbau Aktiengesellschaft reichen bis ins Jahr 1924 zurück. Mit den WD-Schleppern gehört die HANOMAG zu den Pionieren des deutschen Schlepperbaus. Während die ersten Traktoren noch mit Mehrstoffmotoren ausgestattet sind, folgen Anfang der 30er Jahre die ersten Dieselschlepper wie der AR 38. Legendär ist noch heute der Bauernschlepper RL 20 aus dem Jahr 1937, der eher einem Auto als einem Traktor ähnelt. Anfang der 50er Jahre macht HANOMAG mit seinen Zweitaktdieseln Furore die scherzhaft als Ackermopeds bezeichneten leichten Traktoren ermöglichen vielen Landwirten den Abschied von der Muskelkraft. Schwerpunkt in den 60er Jahren sind dann wieder starke und zuverlässige Viertakter wie der R 460 mit 60 PS oder die ersten Brillant- und Granit-Modelle. Ende der 60er Jahre kommen erstmals Sechszylinder-Motoren zum Einsatz. Dennoch verabschiedet sich HANOMAG Anfang der 70er Jahre vom Schlepperbau weil die Unternehmenssparte anhaltend rote Zahlen schreibt. Der Film ´´Von den WD-Schleppern bis Robust, Brillant und Granit´´ zeichnet anhand der wichtigsten Modelle die einzigartige Entwicklung der HANOMAG-Traktoren nach. Sammler aus ganz Deutschland zeigen ihre schönsten Stücke teilweise zum ersten Mal der Öffentlichkeit. Extras: Bonusfilm ´´Raupen, Zugmaschinen und mehr´´ und ´´Ein Bauernschlepper erwacht aus dem Winterschlaf´´ (7 Minuten)

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe